Produkte-Pipeline

InnoMedica hat basierend auf der liposomalen Technologie-Plattform eine breit diversifizierte Pipeline aufgebaut. Allen Pipeline-Produkten ist gemeinsam, dass keine neuen Moleküle zum Einsatz kommen, sondern Substanzen mit bekanntem Wirkungsprofil. Dieses Vorgehen ist aus medizinischer Sicht sowie aus unternehmerischen Risiko- und Ertragsüberlegungen interessant. Der Therapieeffekt dieser Substanzen wird durch die Verbindung mit dem liposomalen Nanocontainer und der biologischen Feinabstimmung wesentlich verbessert. Mit diesem Ansatz können Medikamente erzeugt werden, die hohe Erfolgschancen in der Translation mit sich bringen und einen grossen therapeutischen Nutzen erwarten lassen. InnoMedica entwickelt zurzeit neben Talidox (Onkologie) und Talineuren (Neurologie) ein weiteres Medikament gegen Krebs, ein Medikament gegen Arteriosklerose sowie ein Kontrastmittel zur Kennzeichnung von Tumoren für eine präzisere chirurgische Entfernung. In einem gemeinsamen Projekt mit der Universität Bern sucht InnoMedica zudem nach einer medizinischen Lösung zur Bekämpfung von resistenten Bakterienstämmen.

In Zusammenarbeit mit Hochschulen werden weitere Anwendungen erforscht. Durch die Nutzung der  Technologie-Plattform können verschiedenste Wirkstoffe auf bessere Wirkung bei weniger Nebenwirkungen optimiert werden.